Zu allen Kursen ist eine verbindliche Anmeldung über das Onlineformular notwenig.

Es besteht ein Rücktrittsrecht bis 14 Tage vor Kursbeginn. Erfolgt eine Absage zu einem verspäteten
Zeitpunkt, so muss eine Ersatzteilnehmerin gestellt werden. Andernfalls, außer bei medizinischer
Indikation, wird die volle Kursgebühr fällig.

Ist kein Platz in dem Kurs Ihrer Wahl frei, erfolgt eine schriftliche oder telefonische Absage.
Kommt der Kurs nicht zustande, werden alle Zahlungen in voller Höhe erstattet.

Nicht eingehaltene Kurstermine werden als Privatleistung in Rechnung gestellt.

Alle Daten werden im Sinne der DSGVO gespeichert, verarbeitet und im Rahmen der Archivierungspflicht für Hebammen gesichert.

Die Teilnahme an den Kursen erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko.
Bei Verlusten oder Beschädigungen von Garderobe oder sonstigem Eigentum kann seitens der
Kursleitung keine Haftung übernommen werden.