Empfohlene Prävention für die geburtshilfliche Versorgung im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Empfohlene Präventionsmaßnahmen der deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe für die geburtshilfliche Versorgung in deutschen Krankenhäusern und Kliniken.

Schwangere
Es gibt nur wenige Daten zur klinischen Präsentation von COVID-19 in bestimmten Populationen wie Kindern und schwangeren Frauen. Bei Kindern mit COVID-19 sind die Symptome normalerweise weniger schwerwiegend als bei Erwachsenen und treten hauptsächlich als Husten und Fieber auf.
Säuglinge
Es wurden relativ wenige Fälle von Säuglingen gemeldet, die mit COVID-19 bestätigt wurden.

Alle weiteren Informationen zu den empfohlenen Präventionsmaßnahmen
entnehmen Sie bitte dem pdf hier downloaden…

Menü schließen